GEWERBEVEREIN
GEISSBERG

MÖNTHAL
REMIGEN
RINIKEN
RÜFENACH
BÖZBERG
VILLIGEN
REMIGEN UND UMGEBUNG
 
 

LEER
       
       

Zeitungsbericht aus dem Generalanzeiger Nr. 7, 17. Februar 2011

Nach der Expo Geissberg 2006 ist vor der Expo Geissberg 2011. Diesen Satz konnte man sich als OK-Mitglied beruhigt wieder ab und zu in Erinnerung rufen, ohne dabei nervös zu werden – wenn man bedenkt, dass zwischen diesen beiden Events fünf Jahre liegen. Aber es ist wie überall: die Zeit rast, und bereits stehen wir wieder unmittelbar vor der Durchführung einer Gewerbeausstellung in Remigen. 

Die Vorbereitungen laufen längst auf Hochtouren. OK-Präsident Paul Stalder, der in einer Sitzung mit allen OK-Mitgliedern sowie den Verantwortlichen der mithelfenden Vereine über den Stand der Dinge informierte, zog ein positives Zwischenfazit. Es ist die fünfte Gewerbeausstellung des Gewerbevereis Geissberg, und so langsam macht sich die Erfahrung bezahlt. Genauso oft präsidierte Stalder nämlich bereits das OK, und auch die übrigen Vorsitzenden sind fast allesamt schon Expo-erprobt.

Erfreulicherweise konnten die Standplätze sehr schnell vergeben werden, wie das Ständekomitee mitteilt. Demnach werden vom 8. - 10. April 2011 auf dem Schulhausgelände über 50 Aussteller aus der Region ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Vielfältige Tätigkeitsfelder aus den Bereichen Gewerbe, Handwerk, Dienstleistung, Weinbau, Gartenbau und Land- und Forstwirtschaft werden vorgestellt – eine breite Palette, die spannende Inhalte verspricht.

Daneben hat Thomas Vogt, zuständig für die Unterhaltung, ein attraktives Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. So wird jeden Tag ebenfalls fürs Ohr etwas geboten, und auch hier kommen alle auf ihre Kosten. Ob Ländler, Dixie oder Soul, es wird gespielt, was das Herz begehrt. Daneben besucht Globi zusammen mit Clownin Wendolina die Kinder an der Expo Geissberg. Vereine aus Remigen und Umgebung sorgen dafür, dass die Besucher der Gewerbeausstellung auch was das Kulinarische angeht, aus einem reichhaltigen Angebot auswählen können. Mehrere Beizli, ein Wurststand, eine Champagner-Bar sowie die beliebte Kafi-Stube bieten Ambiance und Platz für eine gemütliche Verschnaufpause und ein nettes Gespräch.

Auch wenn es noch eine Weile hin ist und bis dahin von Seiten der Organisatoren und allen Beteiligten noch viel getan wird – es gibt bereits jetzt viele gute Gründe, sich die EXPO GEISSBERG in Remigen für Anfang April im Kalender zu reservieren.

 
Home